Menü

Neuigkeiten

Alle Nachrichten »

Foodtruck und Veranstaltungsorganisation: wie, wo und wofür

Veröffentlicht am 14-05-2020 von Redaktion

Jeder Foodtruckbesitzer verdient seinen Lebensunterhalt, indem er oder sie mit sein Fahrzeug in allerlei Veranstaltungen teilnimmt. Wo Nachfrage besteht, fährt der Foodtruck hin. Bei anderen Gelegenheiten, je nachdem wo wir uns befinden, ist es der Foodtruck selbst, der die Nachfrage schafft. Über dieses Thema wollen wir diese Woche sprechen: der Foodtruck, der seine eigenen Veranstaltungen organisiert.

  • Wie

    Der komparative Vorteil deines Foodtrucks gegenüber jeder anderen Art von Geschäft ist die Mobilität. Dort wo die Magen knurren, kannst du in wenigen Stunden gelangen. Ein mögliches Problem kann sein, dass Festivals nicht fortlaufend stattfinden und man dann auf die nächste Veranstaltung warten muss. Wie kann man die Wartezeit versilbern und die Nachfrage der Festivals antizipieren? Erstelle deine eigenen Veranstaltungen, ganz nach deinem Geschmack!

    Die Leute essen gerne und wenn sie eine gute Ausrede finden um auszugehen, werden sie keiner deiner Kreationen widerstehen. Aus diesem Grund kannst du beispielsweise eine Verkostung deiner Gerichte organisieren, bei der sich die Leute eine Idee deiner kulinarischen Fähigkeiten machen können, während du ein wenig Musik auflegst, damit die Gäste den Abend genießen können. Das Wichtigste ist, einen besonderen Anlass zu schaffen, den deine Kunden zu erkennen wissen. Von einer Verkostung kann es zu einer richtigen Party eskalieren, wenn du gute Drinks anbietest.
    Motivation ist der Vorfeld des Erfolgs!

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, auf die Wünsche des Kunden einzugehen. Anlässlich eines Geburtstags, eines Jubiläums oder zur Feier eines wichtigen Ereignisses kannst du deine kulinarischen Fähigkeiten an dem Geschmack des Kunden anpassen. Bleib flexibel, denn das Wichtigste ist schließlich, den Kunden durch deine kulinarischen Fähigkeiten zufrieden zu stellen.

    Wie
  • Wo

    Inzwischen weiß jeder, dass oftmals die öffentliche Meinung in sozialen Netzwerken generiert wird. Mund zu Mund propaganda kann nicht unterschätzt werden. Aber die Gelben Seiten oder die Verteilung von Flugblättern sind Kommunikationstechniken, die Teil einer sterbenden Welt sind. Heute sind Facebook und Instagram die besten Plattformen, um sich bekannt zu machen.

    Auf Facebook kannst du mit potenziellen Kunden chatten, ihnen deine Kontaktnummer geben und öffentliche und private Veranstaltungen aller Art organisieren. Auch die Art und Weise, wie du kommunizierst, ist entscheidend. Lass deine Kunden durch deine Fotos und deinen Beiträgen wissen, dass du alle Zweifel ausräumen kannst und bereit bist, auf alle Arten von Anfragen einzugehen. Du kannst auch etwas weiter gehen und eine provokante Frage stellen: Wer würde sich für einen Aperitif mit einem DJ anmelden? Indem du die Reaktion der Kundschaft misst, kannst du einschätzen, was die Leute bewegt und intuitiv erahnen, was sie wünschen könnte.

    Instagram hingegen erfüllt eine andere Funktion. Hier kannst du den visuellen Aspekt deines Unternehmens aufwerten. Verführe den Kunden, indem du ihm das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Eine Sache ist, sich ein Gericht von dir vorzustellen, und eine ganz andere Sache, ein Foto zu sehen, das die Erfahrung darstellt. Mit kurzen Videos oder Fotos kannst du all den Aufwand übertragen, den du in deinen Kreationen investiert hast. Auf diese Weise möchte der potenzielle Kunde fühlen, was er auf dem Foto oder Video gesehen hat.

  • Wozu

    Wenn du die Kommunikation über soziale Netzwerke beherrschen und deine Kunden flexibel mit verschiedenen Formaten (Jubiläen, Geburtstage, Snacks, "Konzerte") bedienen kannst, wird dein Foodtruck Aufmerksamkeit erzeugen, ohne auf das betreffende Festival oder Ereignis warten zu müssen. Die Tatsache, dass viele Festivals saisonabhängig sind und einige von ihnen nicht wiederholt werden, bedeutet, dass man sich nicht ausschließlich auf deren Organisation verlassen kann. Deshalb ermutigen wir dich, den Kunden direkt über die Netzwerke zu verführen. Wenn man den Hunger in den Kunden erweckt, ist die Vortrefflichkeit der eigenen Marke unwiderstehlich. Prost und Leben!

    Wozu
Archiv
Diesen Artikel teilen

Gastbloggen?

Wir sind immer auf der Suche nach engagierten und begeisterten Schreibern für unsere Plattform. Über unser Kontaktformular können Sie unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontakt aufnehmen
« Letzte
Nachricht 8 von 192
Nächste »