Menü

Neuigkeiten

Alle Nachrichten »

4 Ideen für die Planung des Herbstmenüs eures Foodtrucks

Veröffentlicht am 28-08-2019 von Redaktion

Da das Ende eines weiteren Sommers langsam aber sicher näher rückt, beginnen (oder sollten) die Besitzer von Foodtrucks die Änderungen für ihr Herbstmenü zu planen, um ihre Kunden zu inspirieren und zu begeistern.

Der Herbst ist die perfekte Zeit, um die reiche Ernte der Saison zu feiern, die eine Fülle von herzhaftem Gemüse wie verschiedene Kürbisse, Kartoffeln und Pastinaken sowie köstliche, süße Früchte wie Äpfel, Birnen und Granatäpfel mit sich bringt. Wenn sich die täglichen Temperaturen abkühlen, ist die Herbstsaison die Zeit, in der Foodtruck-Besitzer Spaß haben und neue Geschmacks-Facetten in bekannte Lieblingsgerichte zu bringen und neue Lieblinge für den Herbst, wie Kartoffelpüree, Suppen und Eintöpfe vorzustellen.

Was sollte also dieses Jahr auf der Herbstkarte eures Trucks stehen? Wir haben heute im Blog 4 Ideen gesammelt, was unbedingt in euer Herbstmenü gehört.

  • Lokal bezogenes Gemüse

    Ein Trend, den die gesamte kulinarische Industrie vorhergesagt hat und der weiterhin Bestand hat, ist die lokale Gemüsebewegung. Bereiten euch darauf vor, viele Gemüsegerichte auf der Speisekarte zu haben, die aus heimischen Herbstprodukten wie vor allem Wurzelgemüse und Kürbisse stammen. Und: nutzt dies auch für Marketing-Zwecke indem ihr kommuniziert woher ihr das Gemüse habt. Kunden mögen euer leckeres Essen mit gutem Gewissen zu genießen.

  • Lokal bezogenes Fleisch und Meeresfrüchte

    Auch hier gilt: sucht wieder nicht weiter als bei eurem lokalen Bauernmarkt und Fleisch-/Meeresfrüchtelieferanten nach Inspiration für die Herbstkarte. Holt euch Produkte in Bio-Qualität und achtet darauf, dass die Tiere gut behandelt werde. Damit unterstützt ihr nicht nur die lokalen Anbieter und habt immer frische Produkte und Inspiration, sondern auch noch verwantwortungsvollen Umgang mit Tieren. Und der Bonus: eure Kunden werden es lieben.

  • Gesündere Ansätze bei klassischen Gerichten

    Top Foodtruck-Menütrends in diesem Jahr beinhalten auch gesündere Menüwahlen und Komfortnahrungsmittel. Während jeder Genuss liebt, gibt es viele Foodtruck-Fans, die gerne eine gesündere Version ihres Lieblingsessens haben wollen. Das soll nicht heißen, dass ihr auf die reichhaltigen Inhaltsstoffe verzichten solltet, die Komfortnahrungsmittel so lecker machen, sondern auch eine "leichtere" Version für eure gesundheitsbewussten Kunden anbieten sollten.

  • Fruchtdesserts um den Herbst zu feiern

    Nutzt die reichlich vorhandenen Herbstfrüchte, um wunderbare Desserts zu kreieren, die die Naschkatzen unter euren Foodtruck-Kunden zufrieden stellen. Äpfel, Granatäpfel, Birnen und Feigen gehören dazu, sie alle sind Grundzutaten für beliebte Herbstdesserts wie Kuchen, Tarts oder Puddings. Ein weiterer Vorteil hier: eure Kunden bekommen viele Vitamine, die in der Herbstzeit (in der viele krank werden) wichtig sind fürs Immunsystem. Dies könnt ihr auch wieder für eure Marketing-Strategie nutzen.

Archiv
Diesen Artikel teilen

Gastbloggen?

Wir sind immer auf der Suche nach engagierten und begeisterten Schreibern für unsere Plattform. Über unser Kontaktformular können Sie unverbindlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Kontakt aufnehmen
« Letzte
Nachricht 4 von 151
Nächste »